Meyle+Müller

Eat your own Dogfood!

Muttergesellschaft Meyle+Müller setzt auf KI-Services der Tochter apollon

Die Meyle+Müller GmbH+Co. KG ist einer der führenden Medien-/IT-Dienstleister in Deutschland mit über 250 Mitarbeitern im In- und Ausland. Für die renommierten Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistung ist Meyle+Müller der kompetente Partner für Medienproduktion, Creative Services, Fotografie und CGI. Angeboten werden modernste Lösungen, Workflows und Systeme für die Omnichannel-Medienproduktion. Als ganzheitlicher Lösungsanbieter verfügt die Meyle+Müller über ein starkes Partnernetzwerk mit Fachexperten in jeder einzelnen Disziplin und repräsentiert dabei die M+M-Gruppe. Zum Unternehmensverbund gehören unter anderem die Hamburger Unternehmen Hanse Reprozentrum GmbH, ZERONE KG sowie Hirte GmbH+Co. KG. Die apollon GmbH+Co. KG ist das Tochterunternehmen der Meyle+Müller und bildet das IT-Kompetenzzentrum innerhalb der M+M-Gruppe.

Seit über 100 Jahren begeistert sich die Meyle+Müller für den Wandel in der Medienbranche und die neuen Möglichkeiten, die sich daraus ergeben. Höchste Wirtschaftlichkeit und eine schnelle Time-to-Market für die Kunden stehen dabei immer im Fokus des Handelns. Aus diesem Grund scheut sich die Meyle+Müller auch nicht davor, bewährte Prozesse auf den Prüfstand zu stellen und diese zukunftsorientiert zu optimieren – selbst wenn dadurch bisherige, wertschöpfende Leistungen wegfallen. Automatisierung mittels Künstlicher Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Und da inhouse die softwareseitige Kompetenz vorliegt – so wie die neuen KI-basierten Services der apollon – kooperiert die Meyle+Müller mit der apollon und setzt seit 2020 die KI-Lösungen AI-Mask, AI-Image und AI-Layout ein. Meyle+Müller ist dabei nicht nur reiner Anwender, sondern vor allem aktiver Partner, der praxisnah die eigene Expertise zur maximalen Optimierung der KI-Services einbringt. Das Ziel ist ein perfekt kombinierter Medienproduktions-Service von M+M mit den KI-Services von apollon.

bedürfnisse

KI-gestützte Prozesse

Interne Optimierung der Prozesse durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI).

Automatisierte Bildbearbeitung

Voll automatisierte Freistellung von Bildern sowie automatisierte Retuscheprozesse.

Personalisierte Werbemittel

Template-freie, automatisierte Erstellung von individuellen Werbemitteln.

R&D-Aktivitäten stärken

Maximale Optimierung der KI-Services Hand in Hand mit apollon.

Lösung

Professionelle Produktfotos schießen, dafür stehen Fotografen. Das Freistellen von Bildern zählt dagegen zu den zeitraubenden, aber notwendigen Tätigkeiten. Denn selbst unter den besten Studioumgebungen lässt es sich nicht vermeiden, dass Motive tatsächlich auf einem weißen Hintergrund abgebildet sind. Und je nach Kanal und Werbemittel können die Anforderungen an den Hintergrund eines Bildes variieren. Hier unterstützt Meyle+Müller seit Jahren namhafte Kunden und übernimmt das Freistellen ihrer Bilder. Da die KI inzwischen sehr gute Resultate bei der Entfernung von Hintergründen liefert, hat sich die Meyle Müller dazu entschieden, diesen Vorgang zukünftig komplett zu automatisieren. In Frage kam der KI-basierte Service „AI-Mask“ der apollon, allerdings mit der Möglichkeit von Freistellpfaden. Denn die Bilder sollten nicht nur freigestellt sein, sondern auch zusätzlich mit einem weißen Hintergrund erzeugt werden. Parallel sollte das Originalbild immer zur Verfügung stehen. So wurde der KI-Service „AI-Mask“ genau um diesen Workflow ergänzt und Meyle+Müller generiert ab sofort zwei Varianten des Originalbildes automatisiert. Neben diesem spezifischen Workflow war es dem Medien-Dienstleister auch sehr wichtig, maximale Qualität bei den automatisiert freigestellten Bildern zu gewährleisten. Jedes automatisiert erzeugte Bild wird daher einer systemgestützten Qualitätsprüfung unterzogen. Erst wenn das Ergebnis den professionellen Anforderungen der Meyle+Müller entspricht, wird es freigegeben. Und sollte dies einmal nicht der Fall sein, so ist es Meyle+Müller jederzeit möglich, freigestellte Bilder manuell nach zu justieren. Die manuelle Nachjustierung wird mittels systemgestützter Prozesse ausgeführt, die Meyle+Müller gemeinsam mit der apollon implementiert hat. Diese Prozesse werden zudem genutzt, um die KI-Engines weiter zu trainieren.

Ein weiterer KI-basierter Service, den die Meyle+Müller nutzt, ist „AI-Image“. Hiermit automatisiert der Medien-Dienstleister seine manuelle Bildbearbeitung mittels frei definierbarer Workflows. Zu den Retuscheprozessen gehören die Hautbearbeitung, die Kantenglättung, der Rückenspiegel und die Faltenretusche bei Kleidungsstücken. Bei der Hautbearbeitung übernimmt die KI sowohl das Entfernen von Unreinheiten als auch das Entfernen von Tattoos oder Leberflecken. Selbst die Haut der Models lässt Meyle+Müller mittels KI aufhübschen. Sind bei Fotos unsaubere Kanten vorhanden, greift Meyle+Müller auf den Workflow „Kantenglättung“ zurück und führt das Anti-Aliasing vollends automatisiert durch. Ebenso findet der Prozess „Rückenspiegel“ Anwendung. Mit dem Rückenspiegel oder sogenannten “Ghost Mannequin Product Pictures” ist es Meyle+Müller möglich, Kleidungsstücke „fliegend“ abzubilden – ohne ein Model, nur mit einer Büste! Das Besondere: Die Erstellung des Produktfotos erfordert lediglich zwei Aufnahmen des Kleidungsstückes – einmal von der Vorderansicht und einmal vom Kragen, welcher auf links gedreht wird. Liegen beide Aufnahmen vor, erstellt AI-Image automatisiert ein intelligent zusammengefügtes Bild, das den Eindruck erweckt, als würde das Kleidungsstück von einem Geist getragen werden. So unterstützt der Medien-Dienstleister seine Kunden bei der optimalen Präsentation der Passform von Kleidungsstücken. Stellt sich bei den fotografierten Kleidungsstücken heraus, dass diese verknittert sind, so führt Meyle-Müller auch die Faltenretusche per KI durch und reduziert hier ebenso den Aufwand in der Bildbearbeitung auf ein Minimum.

Neben der automatisierten Freistellung und Bildbearbeitung greift Meyle+Müller auch bei der Erstellung von Werbemitteln auf die KI zurück und setzt „AI-Layout“ ein. AI-Layout ist ein weiterer KI-basierter Service der apollon, mit dem Meyle+Müller im Stande ist, Layouts von Werbemitteln automatisiert und zugleich individuell zu erzeugen. So kann Meyle+Müller für Kunden, die einen Online-Shop besitzen, im Handumdrehen Werbemittel erstellen, die sich gezielt an Warenkorbabbrecher richten. Die Erstellung erfordert dabei kein Template und ist dank kundenindividueller Gewichtungen voll auf den Empfänger zugeschnitten, denn die KI wählt aus mehreren Millionen bereits generierten Layouts, automatisch das Layout aus, welches am besten zum Kunden der Meyle-Müller passt. Aber auch Werbemittel zum Beispiel für den Abverkauf von Lagerartikel sind für Meyle+Müller mit AI-Layout im Handumdrehen erstellt. Der Mediendienstleister schafft damit nicht nur Geschwindigkeit für seine Kunden, die Werbemittel werden auch wirkungsvoller durch zielführende Parameter.

Meyle+Müller zu den KI-Services

Überzeugen Sie sich selbst

und Lernen Sie unsere KI-Services kennen

Neben AI-Mask, AI-Image und AI-Layout, welche bei der Meyle+Müller im Einsatz sind, verfügen wir noch über weitere KI-basierte Services, die Sie dabei unterstützen, Automatisierungsgrade noch einmal deutlich zu erhöhen. Klicken Sie auf den Button und erfahren Sie, in welchen Bereichen die Künstliche Intelligenz repetitive, nicht wertschöpfende Tätigkeiten übernehmen und Sie maximal entlasten kann.